Wir sind umgezogen! Bitte den folgenden Link kopieren oder abtippen, wenn ihr folgen wollt! http://our-rpg-world.xobor.de/
Nami
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[strike][/strike]
[line][/line]
[rahmen][/rahmen]
[left][/left]
[center][/center]
[right][/right]
Smiley
smiling
happy
laughing 2
winking
tongue
laughing
smart
dribble
in-love
kiss
not amused
sleeping
embarrassed
ill
annoying
shock
depressed
worry
crying
angry
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Nami
Beiträge: 13 | Zuletzt Online: 30.12.2018
avatar
Name
Nami
Wohnort
Thousand Sunny
Registriert am:
27.12.2018
Geschlecht
weiblich
    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 30.12.2018

      Amüsiert schmunzelte ich über die Worte von Usopp und nahm dankend den Kaffee von Sanji entgegen als dieser mir die Tasse brachte. Er verschwand recht schnell wieder in seine Kombüse und so sah ich nochmals hinaus auf das Meer, als sich ein leichtes Ziehen in meinem Magen breitmachte und ich mit gerunzelter Stirn in den klaren blauen Himmel schaute. Es verändert sich, stellte ich fest und bemerkte eine minimale Veränderung in der Windrichtung, es wäre niemandem aufgefallen, aber mir schon. In der Neuen Welt durfte man dies wahrlich nicht unterschätzen, waren Stürme doch schon auf der anderen Seite der Grand Line gefährlich gewesen. "Jungs ihr müsst die Segel schnell einholen, es wird gleich stürmen", rief ich über das Deck hinweg.

    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 30.12.2018

      Ich war kurz zu Franky gegangen und hatte eine kleine Korrektur des Kurses vorgenommen, ehe ich wieder an Deck ging wo ich die Geschichte von Usopp vernahm, der Chopper wieder in reges staunen versetzte. Dies brachte mich ein wenig zum grinsen und ich schüttelte den Kopf, die Naivität von Chopper konnte ich einfach nur niedlich finden. "Sanji, würdest du mir noch einen Kaffee bringen?", rief ich zu dem Smutje herüber, der mir mit seinen Herzchenaugen vermittelte dass dies kein Problem wäre.

    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 30.12.2018

      Ich saß geduldig in der Kombüse und sah den anderen beim frühstücken zu, als ich dann selber anfing mir ein Brot zu schmieren und in dieses genüsslich hineinbiss. Das Frühstück lief chaotisch wie jedes andere Essen ab und ich überstand es mit großer Selbstbeherrschung. Danach lies ich mir von Sanji einen weiteren Kaffee machen und ging mit diesem raus aufs Deck, wo ich mich an die Reling stellte und den Kurs überprüfte.

    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 29.12.2018

      Nach dem Gespräch mit Usopp war ich in meiner Kajüte wenig später verschwunden und hatte noch eine Weile an meinen Karten gezeichnet, so lange bis ich schließlich eingeschlafen war am Schreibtisch. Robin entdeckte mich am nächsten Morgen so und weckte mich direkt. Ich legte mich noch für zwei Stunden ins Bett, aber wirklich schlafen konnte ich nicht mehr. Also stand ich auf, ging eben noch duschen, dann machte ich mich auf den Weg an Deck, wo ich Usopp entdeckte. "Guten Morgen", begrüßte ich ihn, ehe ich mir dann einen Weg in die Kombüse bahnte, wo Sanji schon dabei war Frühstück anzurichten. Auch ihn begrüßte ich ihn und lies mir dann einen Kaffee machen, den er schließlich vor mich hinstellte.

    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 27.12.2018

      Als er über den Winter sprach, steckte Chopper seinen Kopf heraus und sprang dann freudig herum, rief dass er ebenfalls eine Winterinsel bevorzugen würde, was mich vor Niedlichkeit beinahe zerfließen lies. "Nun, ich bin lieber im warmen. Eine Sommerinsel fände ich schön oder wo der Frühling gerade erwacht ist", ich erinnerte mich noch zu gut als Luffy mich damals auf Drumm zu Dr. Kuleah getragen hatte als ich so schlimm krank gewesen war. "Wir haben die Fischmenscheninsel nun schon vor einiger Zeit verlassen, das Meer der Neuen Welt birgt viele Gefahren und umso gespannter bin ich auf die erste Insel der Neuen Welt", fügte ich noch etwas nachdenklich hinzu.

    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 27.12.2018

      Langsam schüttelte ich den Kopf. "Nein, also nicht um den Blitz zu erschaffen. Ich benutze den Coolball und den Heatball für eine Wolke die ich erschaffe", erklärte ich ihm richtig und lachte leise als er sagte dass er das auf jeden Fall sehen wollte. "Wenn ich dir damit helfen kann, mache ich das gerne", sagte ich zu ihm und warf dann einen Blick auf den Log Port an meinem Handgelenk, unser Kurs stimmte noch immer. "Ich hoffe es dauert nicht mehr so lange bis wir ankommen."

    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 27.12.2018

      Zustimmend nickte ich auf seine Worte hin und bestätigte seine erste Frage somit. "Also ich erschaffe mit dem Klima-Taktstock Heat Balls und Cool Balls, die daraufhin eine Wolke bilden. Dann erschaffe ich einen Thunderball und füge den zur Wolke hinzu, die sich über meinen Gegner gebildet hat. Die Wolke entlädt sich dann mit einem oder mehreren Blitzschlägen auf den Gegner", erklärte ich Usopp lächelnd, nachdem ich nochmal genauer über den Ablauf der Attacke nachgedacht hatte. "Ich kann dir die Wolke gerne zeigen, aber wenn du nicht von einem Blitz getroffen werden willst, dann besser auf einer Insel wenn wir bald anlegen", schmunzelte ich.

    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 27.12.2018

      Ich konnte es nicht verhindern dass ich über die Begeisterung und den Enthusiasmus von Usopp etwas schmunzelte, doch gleichermaßen fasziniert war ich auch von seiner neuen Erfindung, seine Kreativität kannte kaum Grenzen und dieser lies er auch nur zu gerne freien Lauf. "Das ist wirklich cool, bin gespannt wenn du sie einsetzt", äußerte ich meine Gedanken und überlegte kurz als er mich nach zerstörerischen Attacken meinerseits fragte. "Nun... Ich denke der Thunderbolt Tempo ist so eine Attacke, wenn ich mit einem Blitz auf jemanden oder etwas einschlage, da ist auch viel Kraft hinter", antwortete ich ihm etwas nachdenklich.

    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 27.12.2018

      Ich seufzte als ich Sanji hörte, der über das Deck scheinbar rannte und schob die Sonnenbrille in meine Haare hoch, welche bis eben noch auf meiner Nase gelegen hatte. "Denk dran Sanji, pflück nicht zu viele", ermahnte ich den Koch, welcher sich mit seinen Herzchenaugen zu mir herumdrehte und mir irgendwas am vorsülzen war. Ich lies meinen Blick etwas mehr schweifen und entdeckte schließlich Usopp, welcher wohl wieder an einer seiner Experimente gebastelt hatte. "Hast du was neues gebastelt Usopp?", fragte ich ihn neugierig und mit einem sanften Lächeln auf den Lippen, welches man zugegeben nicht oft an mir sah.

    • Nami hat einen neuen Beitrag "God Usopp" geschrieben. 27.12.2018

      Du kannst gerne bei mir auf der Thousand Sunny mitschreiben wenn du möchtest. :)

    • Nami hat einen neuen Beitrag "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" geschrieben. 27.12.2018

      Ich hatte es mir auf einer Liege bequem gemacht, welche an Deck stand, die warmen Sonnenstrahlen wärmten meinen Körper, der in einem hellblauen Bikini steckte, meine orangenen Haare lagen offen über meinen Rücken und waren somit der Sonne nicht weiter im Weg. Sanji hatte mir eben einen erfrischenden Cocktail gebracht, ich hatte ihm erlaubt dafür ein paar Orangen zu pflücken und wie zu erwarten schmeckte es einfach paradiesisch.

    • Nami hat das Thema "Thousand Sunny - Schiff der Strohhutpiraten" erstellt. 27.12.2018

    • Nami hat das Thema "Nami " erstellt. 27.12.2018

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen